Fitnesstraining

Fitnesstraining Draussen
Fitnesstraining Draussen © Halfpoint

Zunehmendes Gesundheitsbewusstsein ist der Antreiber für immer mehr Sportbegeisterte in Deutschland. Wer seine Fitness verbessern möchte kann dies mit Laufen oder Joggen am einfachsten tun. Auch Fahrrad fahren wählen viele Menschen, um sich zu bewegen und aktiv zu sein. Vielen geht es beim Fitnesstraining garnicht so sehr um eine Gewichtsabnahme, sondern vielmehr auch darum fit und gesund zu bleiben.

Fitness an der frischen Luft

Draussen macht Sport und Bewegung am meisten Spass. Die Möglichkeiten sind vielfältig und werden gerne genutzt. Frische Luft stärkt zudem das Abwehrsystem und bietet Abwechslung. So bietet sich ein Wald mit einem nicht asphaltierten Boden optimal für ein Lauftraining an. Lange und asphaltierte Wege sind für ausgedehnte Fahrradtouren perfekt geeignet.

Fitnesstraining im Studio

Wer das Training Draussen nicht mag, der kann auch ein Fitnesstudio besuchen. Dort ist es möglich gegen ein monatliches Entgelt die Trainingsgeräte zu nutzen. Dazu zählen mist Ausdauergeräte wie Laufband, Rudergerät, Ergometer oder Stepper. Werden diese Geräte im Wechsel genutzt, ist ein Fitnesstraining mit Beanspruchung unterschiedlicher Muskelgruppen möglich. Die Intensität kann eingestellt werden und eine Uhr läuft auch immer mit.

Verbesserung der Ausdauer zuhause

Natürlich sind auch Fitnessgeräte für zuhause erhältlich und bieten die Möglichkeit einer sportlichen Betätigung. Allerdings sind Fitnessgroßgeräte auch teuer in der Anschaffung und benötigen viel Platz. Daher bietet sich ein Training zuhause eher in Form von Treppensteigen oder einfach auch mal ohne Auto zu Fuss eine Besorgung zu tätigen.

  • Hand-Ergometer

Gerade für ältere oder durch einen Unfall eingeschränkte Menschen, kann ein Handergometer eine gute Möglichkeit sein, die Oberkörpermuskulatur zu trainieren. Zum Hand-Ergometer Beitrag

  • Profi-Laufband

In den kalten Monaten des Jahres muss nicht auf das Lauftraining verzichtet werden. Ein Profi-Laufband für zuhause als Alternative zum Fitnessstudio. Zum Profi-Laufband Beitrag

  • Heimtrainer

Mit einem Fahrrad für zuhause lässt sich einfach ein Training absolvieren. Die Abläufe sind den meisten Menschen bekannt und gelenkschonend. Zum Heimtrainer Beitrag

  • Crosstrainer

Der Crosstrainer ist ein beliebtes Trainingsgerät und mit diesem lassen sich nahzeu alle Musklegruppen am Körper trainieren. Gerade für ein Cardiotraining sehr gut geeignet. Zum Crosstrainer Beitrag

  • Swingstick

Ein Swingstick bietet perfekte Übungen zur Aktivierung der Tiefenmuskulatur. Die Anwendung ist einfach und für fast jedermann durchführbar. Zum Swingstick Beitrag

  • Rudergerät

Mit einem Rudergerät trainieren Sie Kraftausdauer und den gesamten Köper intensiv. Besonders die oft vernachlässigte Rückenmusluatur wird beim Rudern gestärkt. Zum Rudergerät Beitrag